Vorsprung durch Innovation

Der moderne Montagebetrieb mit dem gewissen Etwas – Kambium Montagen GmbH

Überzeugend nachhaltig

Janine Fleischmann
Marco Schäuble

Aus dem Holzbau kommend, liegt uns die Nachhaltigkeit und Ökologie unserer Bauwerke am Herzen. Um zukünftig immer mehr auf Beton und andere bei der Produktion energieintensiven Baustoffe, zu verzichten, setzen wir wo immer möglich Schraubfundamente ein. Diese können im Bereich Wohnungsbau, bei provisorischen Bauten sowie grundsätzlich überall an Stelle eines Betonfundamentes zum Einsatz kommen. Durch den schnellen Einbau wird die Natur geschont und es werden weniger Ressourcen verbraucht. Der Rückbau ist ebenfalls gut gelöst. Schraube rausdrehen und zur Wiederverwendung abtransportieren. Die Natur hat ihren Platz sofort wieder zurück.

Was wir können

Falls Sie wissen möchten, welche spannenden Projekte die Kambium Gruppe bereits fertiggestellt hat, schauen Sie sich unsere Referenzen an.

Wohnhäuser und andere Gebäude können direkt und dauerhaft auf Schraubfundamenten erstellt werden. Die perfekte Lösung für eine kostengünstige Bauweise welche einen kleinen ökologischen Fussabdruck hinterlässt.

Ein Tinyhaus lässt sich schnell und einfach mit Schraubfundamenten fundieren. Aufgrund des geringen Gewichtes des Hauses sind kleinere Schraubfundamente meist ausreichend und sind innerhalb eines Tages fertig montiert.

Für provisorische Bauten sind Schraubfundamente die perfekte Lösung. Sie sind schnell montiert und auch der Abbau ist sehr viel schneller und ressourcenschonender als das klassische Betonfundament. Die verwendeten Schraubfundamente können nach dem Abbau zurückgenommen und ein Betrag für die verbleibende Lebensdauer gutgeschrieben werden. Es handelt sich quasi um ein günstiges Mietsystem.  

Um den Garten zu schonen werden Sichtschutzwände von uns auf Schraubfundamente montiert. Diese werden mit dem Handeindrehgerät montiert, so sind keine schweren Geräte notwendig, welche den Garten zerstören. Die passende Sichtschutzwand offerieren wir Ihnen gerne ebenfalls gleich mit.

Ist ein einzelnes Punktfundament gefragt, lässt sich dies meist durch ein Schraubfundament ohne grossen Aufwand erledigen. beispielsweise für einen Fahnenmast, Sonnenschirm oder vieles mehr.

Kleinbauten lassen sich problemlos auf ein Schraubfundament montieren. Für einen Carport oder Velounterstand, reicht es, pro Auflager eine Kernbohrung in den Asphaltbelag auszuführen und danach sofort das Schraubfundament einzubauen. So entstehen keine Zusatzkosten.

Wir stehen gerne auch für viele weitere Montagearbeiten zur Verfügung. Die Kambium Gruppe verfügt neben dem Hauptstandbein Holzbau über grosses Know-How im gesamten Baubereich. Fragen Sie uns direkt an.

Schraubfundamente von Krinner

Krinner Schraubfundamente verdrängen beim Eindrehen das Erdreich. So entsteht ein stabiles Fundament für Bauten aller Art. Dessen Tragfähigkeit beträgt bis zu 20 Tonnen pro Schraube.
Aushub, Beton und Wartezeit entfallen. Verschiedene Schraubentypen und Befestigungsmöglichkeiten erlauben eine sehr grosse Anwendungsvielfalt. 
Die Vorteile der Schraubfundamente sind vielfältig. Doch Ihr Kundenbedürfnis steht zu Beginn. 

Kostengünstig
Schraubfundamente sind oft bedeutend günstiger als ein konventioneller Betonbau. Durch die Vereinfachung und Beschleunigung des Bauens werden die Kosten für Planung, Bau und Koordination massiv gesenkt. Ein Vergleich lohnt sich!
 
Langlebig
Schraubfundamente bestehen aus verzinktem Stahl und sind für Dauerinstallationen ausgelegt. Für Gebäude kann mittels V-Serien gar eine Nutzungsdauer von über 100 Jahren gewährleistet werden.
 
Kleinbauten
Kleinere Bauten oder Nebenbauten wie Terrassen, Wintergärten oder Gartenhäuser eignen sich bestens für Schraubfundamente. Bei diesen Bauten ermöglicht die elektrische Eindrehmaschine den Eigenbau in Tagesbaustellen.
 
Hausbau
Häuser und Gebäude können dauerhaft auf Schraubfundamenten erstellt werden. Die Bodenelemente oder Module kommen direkt auf die Schraubfundamente zu liegen. Als Alternative wird mittels Stahl- oder Holzträgern eine Plattform mit Linienfundamenten erstellt. Der Hallenbau profitiert von punktuellen, frostsicheren Fundamenten, auch auf bereits befestigten Plätzen.